News

Heimsieg der Herren 65

8.7.2020, SPG Allmersbach/Unterweissach 1 gegen SPG TV/TSC Vaihingen 1
Die Tennisoldies Herren 65 gewinnen auch ihr 2-tes Heimspiel gegen die SPG TV/TSC Vaihingen. Bei wiederum schönstem Sommerwetter und angenehmen Temperaturen starteten alle 4 Einzel gleichzeitig. Schnell war klar, dass die Einzel 2, 3 und 4 zu gewinnen waren. Lediglich Hans-Hermann Meier schwächelte im Einzel 1. So ging man mit dem Ergebnis von 3:1 aus den Einzeln in die Doppel. Erstmalig in dieser Saison kam Günter Winger, anstelle des leicht verletzen Hans-Hermann Meier im Doppel 1 zum Einsatz. Anfangs sah es für beide Doppel nicht allzu gut aus, mussten doch beide den ersten Satz abgeben. Mit laufender Spielzeit setzte sich doch die Routine unserer eingespielten Doppel durch. Beide gewannen im Match-Tiebreak und der Gesamtsieg von 5:1 war somit perfekt.
Die Ergebnisse:

  1. Einzel: Hans-Hermann Meier 4:6, 2:6
  2. Einzel: Reinhold Ehleiter 6:2, 6:1
  3. Einzel: Sepp Etti 6:4, 6:2
  4. Einzel: Bernd Parusel 6:0, 6:3
  1. Doppel: Reinhold Ehleiter/Günter Winger 4:6, 6:4, 10:8
  2. Doppel: Sepp Etti/Bernd Parusel 4:6, 6:2, 10:7

Erster Heimsieg der Saison der Herren 65

Mi, den 24.6.2020 Heimspiel SPG Allmersbach/Unterweissach 1 gegen TV Aichwald 1

Mit gemischten Gefühlen, aber mit dem Ziel vor Augen, dass erste Verbandsspiel in der dezimierten Württembergstaffel (Corona-Spielrunde) zu gewinnen, traten die Tennisoldies Herren 65 ihr 1-tes Heimspiel gegen den TV Aichwald, bei schönstem Sommerwetter, auf der heimischen Tennisanlage in Unterweissach, an. Alle 4 Einzel starteten gleichzeitig. Sepp Etti und Bernd Parusel bekamen schnell die Oberhand und konnten ihre Einzel souverän gewinnen. Anders erging es Reinhold Ehleiter und Hans-Hermann Meier. Beide gaben ihren ersten Satz ab, konnten sich aber im zweiten Satz und jeweils im Match-Tiebreak durchsetzen. Somit war die Entscheidung bereits gefallen. Die abschließenden Doppel waren nur noch Formsache.

Fazit: die bestehenden Corona-Rahmenbedingungen taten dem sportlichen Teil keinen Abbruch, aber jeder Spieler vermisste den traditionellen, gemeinsamen Abschluss (Duschen und Mannschaftsessen). 

Die Ergebnisse:

  1. Einzel: Hans-Hermann Meier 4:6, 6:4, 10:5
  2. Einzel: Reinhold Ehleiter 3:6, 6:2, 10:4
  3. Einzel: Sepp Etti 6:3, 6:4
  4. Einzel: Bernd Parusel 6:4, 6:3
  1. Doppel: Hans-Hermann Meier/Reinhold Ehleiter 6:0, 6:2
  2. Doppel: Sepp Etti/Bernd Parusel 6:2, 6:1

Vereinsmeisterschaften

Um trotz ausgefallener Runde ausreichend die Saison nutzen zu können, wollen wir in diesem Jahr eine Vereinsmeisterschaft anbieten. Diese findet vom 28. Juni bis 15. August 2020 statt und soll dazu dienen auch mal andere Spielweisen kennen zu lernen. Und soll vor allem Spaß machen! Wir möchten alle Mitgliederinnen und Mitglieder dazu motivieren mitzuspielen. Weitere Infos findet ihr hier.

Ehrenmitglied

Mit einer Laudatio überreichte Helmut Tischberger am 14. Oktober an der AO Mitgliederversammlung Esdra Heinzelmann die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied des TVA.

Nach 19 Jahren im Vorstand, allein 14 Jahre als 1. Vorsitzender, tritt Esdra Heinzelmann ins zweite Glied. Unter großem Beifall dankten die Mitglieder Esdra Heinzelmann für seinen langjährigen Einsatz und überreichten ein Geschenk.